Ein paar Zettel


»Es gibt einen bestimmten Punkt im Leben, an dem muss man
aufstehen und sagen: Ja, genau das will und muss ich tun.«
(Brandford Marsalis, amerikanischer Jazzmusiker)

»Der Zufall ist der Schnittpunkt zweier Notwendigkeiten.« 
(Quelle: zufällig entdeckt, notiert und vergessen)

Ruhe


© Friederike Römhild 2017


stilleben

still liegt der Apfel 
da in der Schale 
daneben die anderen Äpfel 
aufgetürmt 
verdingen sie meinen Blick 
still zu halten
in diesem Moment 
schält sich heraus 
das Leben

© Friederike Römhild 2016


© Friederike Römhild 2015


© Friederike Römhild 2015


ein Fahrrad
surrend
wie ein Spinnrad
weckt Grillen im Gebüsch
rauscht vorbei
aufgesattelt
ein Spinner 

© Friederike Römhild 2013



Der Wunschbaum

Wünsche masern sich
in den Stamm
wachsen
Blatt für Blatt
segeln im Wind
fallen zu Boden
tief im Innern
gehütet.

Die Zeichnung
rindet am Baum
bleibt schutzlos stehen
ungewiss
bis Erinnerung knospet
Gegenwart grünt.

© Friederike Römhild 2012


Von A nach B oder die Morphologie der Liebe

© Friederike Römhild 2011



einverleibt

Schienenstrang
Regionalexpress
im zugigen Rausch
wartet
mein Koffer kariert
vergebens
auf das gefaltete Ich.

© Friederike Römhild 2004